Saisoneröffnungsreise ins Blaue

Datum:

Dauer:

Preis:

EZ-Zuschlag:

Mindestteilnehmerzahl:

17.03. – 21.03.2019

5 Tage

454,00 €

60,00 €

20

1. Tag Anreise

Die Anfahrt erfolgt in Richtung Süd-Osten von Deutschland. Ihr ***Hotel ..... befindet sich liebevoll eingebettet in die Natur des ..... und liegt direkt am idylli- schen, ruhigen Marktplatz, mit herrlichem Blick auf die umliegenden Berge und Täler. Im Hotel angekommen werden Sie mit einem Begrüßungsschnapserl willkommen geheißen. Anschließend erfolgt die Zimmerverteilung und Sie nehmen das Abendessen als 4-Gang-Menü ein. Genießen Sie den schönen Wellnessbereich mit Hallenbad, Sauna, Solarium und Infrarotkabine.

2. Tag Freilichtmuseum ..... & Pferdekutschfahrt .....

Nach dem Frühstück vom reichhaltigen Buffet besuchen Sie am heutigen Tag das Freilichtmuseum in ...... Draußen und Drinnen! Das Freilichtmuseum ist ein Wind- und Wettermuseum. Aus dem ..... sind Bauernhäuser und ganze Höfe aufgebaut, eine Dorfschmiede, eine Kapelle sowie ein Straßenwirtshaus. Kühe, Schafe und zwei Esel schauen hier über den Weidezaun. Am Nachmittag laden wir Sie zu einer Kutschfahrt mit einem Kaltblutgespann beim Milchbauern ein. Ein unvergesslicher Augenblick an Idylle und Romantik. Von ..... aus geht die Fahrt durch die herbe Schönheit dieses Landstriches. Lehnen Sie sich einfach zurück und genießen Sie die vollkommene Entspannung, während die Landschaft langsam an Ihnen vorbeizieht.

3. Tag Rundfahrt ..... mit Reiseleitung

Bei der heutigen Rundfahrt lernen Sie den ..... kennen. Er besticht durch seine Vielfalt: Bergplateaus und canyonartige Schluchten stehen im harmonischen Kontrast zu den weitläufigen Auen und den charakteristischen Moorlandschaften. Man hat sich hier so manches Kleinod, wie Gletscherseen, Urwaldreste oder Moorseen bewahrt. Zunächst geht Ihr Ausflug nach ....., von den Deutschen als Perle des ..... bezeichnet. Die Renaissancestadt besitzt die zweitgrößte Schlossanlage ....., welche sich über die Altstadt erhebt. Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen u. a. die Rathausgasse und den ehemaligen Ringplatz mit Mariensäule und St. Veits-
kirche. Nachmittags besuchen Sie den mit Laubengängen gesäumten Marktplatz von ....., eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Ebenso werden der ....., der St. Nikolaus-Dom sowie die weltbekannte Brauerei während der Besichtigung eine große Rolle spielen. Zurück im Hotel erwartet Sie der Küchenchef mit einem ..... Schmankerlnbuffet und im Anschluss können Sie bei einem ..... Musikabend das Tanzbein schwingen.

4.Tag Rundfahrt ..... mit Reiseleitung

Freuen Sie sich auf ein ..... Weißwurstfrühstück. Anschlie-
ßend entdecken Sie bei einer Rundfahrt die Ursprünglichkeit des ....., die größte Waldlandschaft Mitteleuropas während einer Fahrt entlang der Glasstraße. Lassen Sie sich be-
zaubern von maler-
ischen Dörfern, verschneiten Wäldern und zugefrorenen Bächen. Erleben Sie die Jahrhunderte alte Glastradition in ...... Im ........ Glasparadies lassen sich die Glas- künstler über die Schulter schauen und zeigen den Weg des Glases von der feurig-flüssigen Masse bis zum kostbaren Endprodukt. Am Nachmittag besuchen Sie ein Silberbergwerk. Mit der Bergbahn geht es hinauf auf den Gipfel des Silberbergs. Genießen Sie den Panoramablick auf den ..... und das ...... Sie schlüpfen in einen blauen Bergmannskittel, setzen den Schutzhelm auf und steigen hinab in den mehr als 600 m langen Stollen. Der Weg führt Sie tief ins Innere des Berges bis zu einer gewaltigen Höhlung. Versetzen Sie sich in eine andere Zeit, erleben Sie, wie hart die Bergleute unter Tage für ihr Geld arbeiten mussten.

5. Tag Heimreise

Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck gehen Sie auf die Heimreise.